Hinweis zum Corona-Virus

Liebe Rehabilitandinnen und Rehabilitanden, liebe Angehörige,

immer wieder erreichen uns Nachfragen, ob die SRH Medinet Fachklinik Alte Ölmühle trotz der aktuellen Corona-Situation weiterhin Rehabilitanden aufnimmt.

Ja, wir nehmen weiterhin auf!

Ausgenommen davon sind natürlich an Covid-19 erkrankte Patienten oder Patienten, bei denen der begründete Verdacht einer Erkrankung besteht. Sollten Sie daher einen begründeten Verdacht haben - beispielsweise, weil Sie Erkältungssymptome oder erhöhte Temperatur aufweisen oder Kontakt zu mit Covid-19 Infizierten hatten - rufen Sie uns bitte vor Ihrer Anreise an.

Mit den besten Grüßen

das Team der
SRH Medinet Fachklinik Alte Ölmühle

Zurück

Tipps für das Ende Ihres Rehabilitationsaufenthaltes

Der Entlassungstag ist da - was muss ich wissen?

Wenn sich der Rehabilitationsaufenthalt seinem Ende nähert, stellen sich oft viele Fragen. Wir möchten Ihnen dabei helfen, hier schon die richtigen Antworten zu finden.

Wer begleitet Sie in den letzten Tagen Ihres Aufenthaltes?

Gegen Ende Ihres Aufenthaltes bei uns erhalten Sie einen Abmeldebogen. Dieser hilft Ihnen, sich bei der Abmeldung zu orientieren.

In den Tagen vor Ihrer Entlassung wird Ihr Bezugstherapeut oder Ihre Bezugstherapeutin das Abschlußgespräch mit Ihnen führen.

  • Besprechung Ihrer Zielerreichung
  • Auswertung der psychologischen Testergebnisse
  • Klärung bisher noch nicht erfolgter organisatorischer Angelegenheiten (z. B. den ersten Nachsorgetermin vereinbaren)
  • Gemeinsames Fazit ziehen und Verabschiedung
  • Information zur Arbeits- und Leistungsfähigkeit
  • Entlassungsuntersuchung
  • Klärung der Weiterbehandlung soweit notwendig

Von unseren Mitarbeitern des Pflegepersonals erhalten Sie am Abreisetag Ihre Entlassungspapiere.

Dazu gehören:

  • der Kurzarztbrief für die weiterbehandelnden Ärzte einschl. Medikamentenplan und Laborwerten
  • der Entlassungsschein für den Arbeitgeber oder die Agentur für Arbeit
  • mitgebrachte und eigene Medikamente
  • Zimmerabnahme am Abreisetag
  • Schlüsselabgabe

Bitte vereinbaren Sie bereits am Wochenende vor Abreise mit unserer Hausdame Ihren Termin.

  • Stellen Sie am Abreisetag bitte Ihre Koffer zur Abholung an der Rezeption ab.
  • Wenn Sie Bücher oder ähnliches ausgeliehen haben, geben Sie diese bitte an der Rezeption zurück.
  • Begleichen Sie Ihre Telefongebühren, falls genutzt.

In Einzelgesprächen besprechen unsere Mitarbeiterin vom Sozialdienst mit Ihnen sozialrechtliche Fragestellungen, leisten Hilfe zur Selbsthilfe und unterstützen und organisieren bei Bedarf die praktische Umsetzung der besprochenen Maßnahmen in Alltag und Berufsleben.

Die Reha ist zu Ende und dann? Wir sind immer für Sie da

Wieder daheim
Doch etwas vergessen oder weitere Fragen?

Unser Rezeptionsteam ist auch nach dem Ende Ihres Rehabilitationsaufenthaltes von montags bis donnerstags von 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr sowie freitags von 07:30 Uhr bis 15:00 Uhr gern für Sie da.

Ihr:e Ansprechpartner:in